Ammersee

Ein Ausflug zu meinen drei Krimis rund um den Ammersee

                                             Heimat + Mord + Liebe  und vier Freundinnen

 

Buchtitel"Der Buddha vom Ammersee"

Ein Krimi mit Humor, Kamadevi R. Herfeldt, Eigenverlag 2014 - 156 Seiten

Nana erzählt gerne alte Legenden und Storys. Sie führt den Leser an Orte und Plätze mit interessanten Geschehnissen aus naher und ferner Zeit.
Doch dann ereignet sich ihre eigene Geschichte, als ihre steinerne Buddha-Statue gestohlen wird und ihre Freundin Adelheid am See eine Leiche findet.
Nana, Adelheid, Shari und Marlies sind gute Freundinnen mit Wohnsitz in Herrsching am Ammersee, und alle vier kennen den Toten.
Diese Tatsache veranlasst sie, sich für die Hintergründe des Mordes und des Mordopfers zu interessieren.
Das Mordopfer heißt Paul Kiesewetter und er war kein angenehmer Zeitgenosse.
Die möglichen Täter scheinen vielfältig. Da sind zum einen mehrere betrogene Frauen und vor allen Dingen betrogene Geschäftspartner.

Adelheid ist eine seiner verflossenen Liebhaberinnen. Sie ist nicht mehr die Jüngste, aber eine junggebliebene eigenwillige Dame. Ihr neuestes Hobby ist die Suche nach einem künftigen Altersruhesitz, zusammen mit Eleonore, einer neuen Bekannten.

Während der Recherchen in Herrsching und rund um den Ammersee werden von Nana alte Legenden erzählt, die den Leser in märchenhafte Stimmung bringen.

Es stellt sich heraus, dass die Menge der möglichen Täter viel zu groß ist, um sich weiterhin um die Sache zu kümmern. Die Freundinnen wollen das nun der Polizei überlassen.

Da geschieht ein Mordversuch. Wieder ist es Jemand, den alle vier Freundinnen kennen.
Jetzt weist alles darauf hin, dass der Mörder doch in ihren Kreisen zu suchen ist.

Dieses Buch ist sowohl Krimi, als auch eine Ammersee-Rundreise.

Preis € 9.90

 

Buchtitel"Die Engel von Andechs"

Heimatkrimi, Kamadevi R. Herfeldt, 2016 - 163 Seiten

 

Nicht jeder freut sich, wenn er eine Leiche findet.

Doch Adelheid ist aus einem anderen Holz geschnitzt. Sie ist fasziniert von ihrem interessanten Leichenfund. Diesmal, so scheint es, handelt es sich um einen Mord mit Stil.


So sind ihre Freundinnen Nana, Marlies und Shari wieder einmal damit beschäftigt,
einen Mörder zu finden.


Eine Theaterbesitzerin, ein kleiner verirrter Inder und ein Heiratsschwindler
mischen sich ebenfalls in das Leben der Frauen ein.

Preis € 9.90
 

 

Die Ente vom Ammersee"Die Ente vom Ammersee"

2017

Stockente Liesl beobachtet allerhand Touristen. Menschen, die ihren Urlaub am Ammersee verbringen.
In diesem Jahr erholt sich ein Auftragskiller mit Ehefrau an den Ufern des Sees. Ein anderes Pärchen hofft darauf,
die Heimreise als Witwe bzw. Witwer anzutreten.
Diese Urlauber befreunden sich mit Nana, Adelheid, Marlies und Shari, denen Leichenfunde und das Suchen von Mördern nicht unbekannt sind.
Der Sommer bringt eine neue Liebe, alte Geschichten und Märchen, einen unerwünschten Schwiegersohn
und ... noch einige Leichen.

ISBN 978-3-00-057490-0    Preis € 9.90
 
Das Buch erscheint im Eigenverlag und wird von mir verschickt.

Kamadevi R. HerfeldtKamadevi R. Herfeldt

Dramatherapeutin, Dipl.-Tanzpädagogin und Yogalehrerin

Sieben Drehbücher komischer und skurriler Theaterstücke habe ich geschrieben und auf die Bühne gebracht.

Nach dem Ammerseekrimi "Der Buddha vom Ammersee" ist "Die Engel von Andechs" das zweite Buch meiner Krimi-Triologie, und "Die Ente vom Ammersee" ist das dritte.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden